Über das Beten

Beten ist einfach: (fast) jeder tut es. Wir können an jedem Ort beten und zu jeder Zeit. Wir brauchen keine speziellen Worte. Beten ist einfach. Einerseits. Andererseits ist Beten auch kompliziert: Gibt es bessere und schlechtere Gebete? Warum erhört Gott manche Gebete und manche (scheinbar) nicht? Warum fühlt sich unser Beten oft dürr und kraftlos an? Wie genau geht eigentlich Beten? Solche Fragen …

Die zehn kurzen Gedanken an dieser Stelle können und wollen all diese Fragen nicht (abschließend) klären. Sie sind dazu gedacht, Lust zu machen auf Gebet und eine Ahnung zu vermitteln, wie einfach und komplex Beten ist.